Logbuch

  • Bilanz ziehen ist schmerzhaft

    Ich bin nun schon einige Zeit zu Hause, also ohne die Verpflichtung meine Zeit gegen Lohn / Gehalt zu verkaufen. So habe ich das noch nie formuliert. Das muss ich erst mal sacken lassen. Mir ist aufgefallen, dass irgendwie nicht nur etwas, sondern eine ganze Menge fehlt! Tja, wo fange ich an? Mir fehlt das […]

    Weiterlesen

  • Wüsste ich nicht

    Einfach abhauen sollte maneinfach weggehenin eine andere Stadt zu anderen Menschenzu einem neuen Leben.Wüsste ich nichtdass ich mich mitnehmen mussdass ich mich nicht zurücklassen kannwie einen alten Stuhlich würde es versuchenein neues Lebenin einer anderen Stadt. Auszug aus »Wer hat schon Flügel« von Anne Steinwart Ich kenne das Gedicht schon seit den 80ern und es […]

    Weiterlesen

  • Camping

    Seid ihr schon lange Camper? Dann kennt ihr wahrscheinlich dieses kleine Wunderding namens Omnia und ich kann euch nix Neues mehr erzählen! Ihr seid keine Camping Fans? Dann kann ich euch dieses Teil wärmstens empfehlen, lest nur weiter! Ihr seid erst seit Kurzem Camper? Der Omnia ersetzt einen teuren und energiefressenden Backofen, man kann mit […]

    Weiterlesen

  • Retrospektive

    Neulich sagte mir jemand, dass ich wie ein Wirbelwind durch mein Leben gegangen sei und das beschäftigt mich ein wenig. Ist das wirklich so?  Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich Ende der 50er geboren wurde, also schon über 60 Jahre alt bin. Als ich zu arbeiten anfing, war das in einer Zeit, in […]

    Weiterlesen

  • Campingplätze

    sollten generell für Milieustudien herhalten dürfen! Ist bisher noch keinem renommierten Sozialwissenschaftler aufgefallen, dass es hier auf kleiner Fläche einen aussagefähigen Durchschnitt zu betrachten gibt? Ich war kürzlich mal wieder mit dem Womo unterwegs. Womo = Wohnmobil. Du meine Güte! Allein die Varianz aller Camping Einheiten in Art und Größe ist schier erschlagend. Ich frage […]

    Weiterlesen

  • Es geschehen noch

    Zeichen und Wunder! Da sitze ich bei dem Italiener meines Vertrauens, schlürfe seinen geschätzten Cappuccino und höre plötzlich eine Unterhaltung am Nachbartisch, welche ich so von drei Herren im Alter über 55 absolut nicht erwartet hätte! Es geht um ein Thema der Haushaltsführung. Unglaublich! Es ist nicht nur eine rege sondern erregte Diskussion über Bodenwischer!!! […]

    Weiterlesen

  • Brütende Hitze

    lastet auf unserer Kleinstadt. Drumherum regnet es immer mal, aber an uns ziehen die Wolken aktuell gerne vorbei, der Wasserpegel im Brunnen fällt und fällt. Ich verziehe mich gerne in den Schatten oder ins Haus, das aufgrund seiner alten Bauweise mit Bruchsteinen im Erdgeschoss lange ein kühleres Eckchen bietet. Irgendwie habe ich die Sommer meiner Kindheit […]

    Weiterlesen

  • Plapperpause

    Schon ganz oft habe ich mir vorgenommen, euch mit neuen Einträgen an meinem Leben teilhaben zu lassen! Und was ist passiert? Nichts bis Nix! Also, es ist ausreichend in meinem Leben passiert, aber es ist nie zu Einträgen gekommen. Nun ja – heute ist ein neuer Tag!  Ich hatte euch schon davon berichtet, dass ich, in […]

    Weiterlesen

  • In der Warteschlange

    Die Zeit rast nur so dahin und irgendwie bin ich darüber hinweggekommen, neue Einträge zu verfassen. Mir fehlt scheinbar noch die Routine ;O) Geht euch das auch so mit der empfundenen Zeitmenge, die euch zur freien Verfügung steht? Sie rast nur so dahin und reicht nie aus! Aber wehe, ich stehe in der Warteschlange an […]

    Weiterlesen

  • Die Worte der Jahre

    In der Finanzkrise des Jahres 2008 habe ich so gerade eben mit der Abwrackprämie mein Überleben sichern können. Nun ja, nicht jeder hatte ein Auto, das er mal eben so abwracken konnte und ihr könnt euch sicher vorstellen, welchen Wutbürgern ich nach meinem Bekenntnis gegenüberstand, dass ich sogar mehrere davon hatte. Ja, ja, diese Situationen […]

    Weiterlesen