Logbuch

  • Nachts,

    wenn ich schlafen soll und es mal wieder nicht kann, weil viel zu viele, verschiedene Gedankenfetzen durch meinen Kopf ziehen, versuche ich immer etwas zu entspannen, indem ich an etwas Schönes denke. Letzte Nacht musste ich dabei ganz plötzlich an einen alten Tabakladen auf der Ecke unserer Brunnenstraße denken. Im Inneren mit einer Ladentheke aus […]

    Weiterlesen

  • Doppelte Nulllösung

    Ich habe in meinem ganzen Leben nicht geglaubt, dass ich noch mal so intensiv an diese Zeit erinnert werde! In meiner Kindheit gehörten die Begriffe „Kalter Krieg“ und „Eiserner Vorhang“ zum Alltag. Mein Weltbild enthielt noch eindeutig Böses und Gutes. „Der Russe“ war die Hauptmacht des Warschauer Paktes und zählte für die Mehrheit der hiesigen […]

    Weiterlesen

  • Zeitenwende

    Die Tage habe ich daran denken müssen, dass ich einen Teil meiner Schulzeit auf einer Schule verbracht habe, die sich „Schule für Frauenberufe“ nannte. Im wahren Leben hieß diese Fachoberschule auch Frikadellen Akademie oder alternativ Pudding Abitur. Ja, ich gebe zu, dass ich in den folgenden Jahren von der einen oder anderen Lerneinheit durchaus profitiert […]

    Weiterlesen

  • Prokrastination

    Ich weiß nicht, wie es euch ergeht, wenn ihr das Stichwort „Renovieren“ hört, aber von mir kann ich berichten, dass das jedes Mal eine regelrechte Schockstarre auslöst! Irgendetwas schreckt ab. So ganz habe ich noch nicht raus, warum das so ist. Aber ich glaube mittlerweile nicht mehr daran, dass es das temporäre Chaos oder die […]

    Weiterlesen

  • Ein Wagnis

    habe ich es genannt als ich mich entschied mit dem Bloggen anzufangen und ich frage mich tatsächlich wie weit ich damit kommen werde. Heute ist Tag 2 der Einarbeitung und schon nagt der Zweifel an mir. Wenn es um andere ging war ich immer schnell mit der Erklärung zur Stelle „Aller Anfang ist schwer“ und […]

    Weiterlesen

  • Puh, jetzt ist die Luft fast raus

    ich brauche einen Moment Abstand. Aber dann! Dann geht es los und ich verspreche, mich weiter einzuarbeiten. Heute war der Tag der Tage! Ich hatte einen persönlichen, sehr sympathischen Trainer zum Thema WordPress. Eigentlich ist ja alles nicht so kompliziert, aber uneigentlich ist es eben doch nicht ganz so einfach.

    Weiterlesen