70er

  • Brütende Hitze

    lastet auf unserer Kleinstadt. Drumherum regnet es immer mal, aber an uns ziehen die Wolken aktuell gerne vorbei, der Wasserpegel im Brunnen fällt und fällt. Ich verziehe mich gerne in den Schatten oder ins Haus, das aufgrund seiner alten Bauweise mit Bruchsteinen im Erdgeschoss lange ein kühleres Eckchen bietet. Irgendwie habe ich die Sommer meiner Kindheit […]

    Weiterlesen

  • Nachts,

    wenn ich schlafen soll und es mal wieder nicht kann, weil viel zu viele, verschiedene Gedankenfetzen durch meinen Kopf ziehen, versuche ich immer etwas zu entspannen, indem ich an etwas Schönes denke. Letzte Nacht musste ich dabei ganz plötzlich an einen alten Tabakladen auf der Ecke unserer Brunnenstraße denken. Im Inneren mit einer Ladentheke aus […]

    Weiterlesen

  • Doppelte Nulllösung

    Ich habe in meinem ganzen Leben nicht geglaubt, dass ich noch mal so intensiv an diese Zeit erinnert werde! In meiner Kindheit gehörten die Begriffe „Kalter Krieg“ und „Eiserner Vorhang“ zum Alltag. Mein Weltbild enthielt noch eindeutig Böses und Gutes. „Der Russe“ war die Hauptmacht des Warschauer Paktes und zählte für die Mehrheit der hiesigen […]

    Weiterlesen

  • Zeitenwende

    Die Tage habe ich daran denken müssen, dass ich einen Teil meiner Schulzeit auf einer Schule verbracht habe, die sich „Schule für Frauenberufe“ nannte. Im wahren Leben hieß diese Fachoberschule auch Frikadellen Akademie oder alternativ Pudding Abitur. Ja, ich gebe zu, dass ich in den folgenden Jahren von der einen oder anderen Lerneinheit durchaus profitiert […]

    Weiterlesen